© christoph-47.de.tl , Alle Rechte vorbehalten
 

 
Die Bo 105 Ära

Die Bo 105 war bei der Station Greifswald ab dem Jahr 1992 bis 2004 mit der Bo 105 im Einsatz.
Gute 12 Jahre hat die ,,Alte Dame,, auf dem Buckel trotz galt sie als zuverlässig und bewährte sich immer wieder in der Luftrettung. Bis dann eine neue Ära begann mit der Bk 117.


Was zur Bo 105 selbst

Die MBB Bölkow Bo 105 ist ein leichter Hubschrauber des deutschen Herstellers Messerschmitt- Bölkow- Blohm (MBB).
BO 105 CBS-5
  • Antrieb: 2 Turbinen Rolls-Royce/Allison 250 C20 B mit zusammen 626 kW
  • Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h
  • Reisegeschwindigkeit: 243 km/h
  • Max. Reichweite: 564 km oder 3,5 Std. Flugzeit
  • Dienstgipfelhöhe: 5182 m
  • Leermasse: 1913 kg
  • Max. Abfluggewicht: 2600 kg
  • Länge über alles: 11,86 m
  • Höhe über alles: 3,02 m
  • Hauptrotordurchmesser: 9,84 m
Aufkleber und Aufnäher aus der Bo 105 Zeit














Nun Bilder vom Christoph 47 in der Bo 105 Ära



  © Jürgen Handrich


  © Jürgen Handrich


  © Jürgen Handrich


  © Jürgen Handrich



Im Jahre 2001









Tanzmaus




WetterOnline
Das Wetter für
Greifswald
"
Diese Homepage besuchten seit dem 7.6.09 , 72337 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=